Auch in diesem Jahr haben wir Messdiener der Pfarrei St. Peter und Paul, wie es in unserer Tradition verankert ist, an den Karnevalsumzügen in Ratingen teilgenommen. Mit dem Motto „Feiern bis der Papst kommt“ zogen wir dabei durch die Straßen um Freude und Kamelle zu verteilen.

Ein kleines Team aus Messdienern und Eltern hat hierfür einige Samstage damit verbracht unseren Mottowagen komplett neu zu gestalten und mit den nötigen Süßigkeiten zu beladen.

Dass die Messdiener an diesem närrischen Brauchtum teilnehmen ist dabei nicht weit hergeholt. Karneval wird von den lateinischen Wörtern Carne (= Fleisch) und vale (= leb wohl) abgeleitet. Übersetzt heißt Karneval also „Fleisch ade“ und findet üblicherweise in den letzten Tagen vor der Fastenzeit statt.

Die diesjährigen Karnevalszüge waren für alle Beteiligten also nicht nur ein großer Spaß, sondern ebenfalls ein feierlicher Übergang in die Fastenzeit.


Anmeldung für Oberminis

Besucherzähler

Heute 5

Gestern 6

Woche 38

Monat 132

Insgesamt 28294