Endlich ist es vollbracht. Fast drei Monate nach dem eigentlichen Termin hatte das Warten auf den Rosenmontagszug für ca. 70 Messdiener und Begleiter ein Ende.
Am 05.05.2016 wurde der Zug bei strahlendem Sonnenschein und guter Stimmung nachgeholt. Dieses Jahr machten wir uns in Tierkostümen und unserem Motto-Wagen „Arche Noah“ auf den Weg durch die Straßen von Ratingen. Die Resonanz an den Straßenrändern war gut und alle lachten mit der Sonne um die Wette. Aufgrund des tollen Wetters brachten wir zuerst reichlich Schokolade unter das Narrenvolk; aber auch das andere Wurfmaterial wie Spardosen, Bälle, Parkscheiben, Quitsche-Entchen und sogar Zahnpasta kam gut bei den vielen verkleideten Kindern an.
Nach erfolgreicher Beendigung der Zugstrecke ließen wir den rundherum gelungenen Tag hinter dem Pfarrzentrum von St. Peter und Paul ausklingen. Bei kühlen Getränken, Grillgut und Pommes wurde noch lange über den außergewöhnlichen Karnevalsumzug gesprochen. Alle waren sich einig, dass wir noch in vielen Jahren darüber erzählen werden und erfreulicherweise sagen können: „wir waren dabei!“.
Einen ganz besonderer Dank gilt noch Tomaz Kotnik (Wagenbau und -halle) und Michael Buscher (Zugmaschine) sowie Frank Wester (Anhänger), ohne die unsere Beteiligung an dieser Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. Vergelt´s Gott.

Anmeldung für Oberminis

Besucherzähler

Heute 3

Gestern 8

Woche 79

Monat 303

Insgesamt 23615